Doc K!

[Thema: Stress und Sex / Switchboard 164, Juni 2004]

Hallo!
Ich hatte vor kurzem einen mittelschweren Herzinfarkt. Mein Hausarzt und auch der Kardiologe raten mir dringend, mich zu schonen und Stress zu vermeiden. Ist Sex Stress für mein Herz?


Solange Du Dich in der akuten Phase befindest – zum Beispiel also, während du noch im Krankenhaus liegst – ist natürlich Schonung oberstes Gebot.
Wenn das aber überstanden ist und sozusagen die alltägliche Belastbarkeit ärztlicherseits wieder bestätigt wird, gehört Sex wirklich nicht zum Bereich der Stressfaktoren. Die "Herausforderung" bei sexuellen Aktivitäten entspricht normalerweise ungefähr der Anstrengung, ein bis zwei Stockwerke zu steigen – wobei da das übliche Treppensteigen und nicht etwa Fassadenklettern gemeint ist. Klar, es kann natürlich je nach Akrobatik und Durchhaltevermögen beim einen mehr und beim anderen weniger sein. Aber Sex ist ja ein Genuß und das gilt auch bei Herzproblemen!
Die eigentliche Belastung für Männer mit schwachem Herz ist viel eher das Fremdgehen, dabei kommt es zu den meisten kardialen Komplikationen – das sagt uns doch einiges, nicht wahr?!
Im übrigen ist für schwache Herzen körperliches Ausdauertraining eine der besten Möglichkeiten, die Therapie zu optimieren – also, keine falsche Bescheidenheit!